Letzter Heimspieltag

Am Sonntag finden die beiden letzten Heimspiele der Saison 2017/18 in Ney statt.

Gegen die Sportfreunde aus Mastershausen bestreitet die zweite Mannschaft um 12:30 Uhr ihr letztes Saisonspiel. Gelingt es der Zwoten gegen die bereits aufgestiegenen Elf aus Mastasch die gute Punkteausbeute der Rückrunde weiter auszubauen?

 

Die erste Mannschaft spielt um 14:45 Uhr gegen den Tabellen-Nachbarn SG Soonwald/Simmern. Um die minimale Chance für die Relegation offen zu halten sind drei Punkte Pflicht. 

Bericht aus der Rhein-Zeitung vom 04.05.18:

„SG Ehrbachtal Ney – SG Soonwald/Simmern. Ob es im Kellerduell noch um etwas geht, entscheidet sich erst, wenn die Saison in der A-Klasse schon gelaufen ist. Nämlich dann, wenn feststeht, welche Teams aus der Bezirksliga Mitte absteigen. Soonwald hat wohl die besseren Karten – das Team von Coach Torsten Schneider präsentierte sich zuletzt meist ordentlich und verfügt über eine relativ breite Spielerdecke. Bei Ehrbachtal schwinden die Hoffnungen unterdessen. Auch am Sonntag stehen Benjamin und Oliver Reiner nur drei Akteure aus der Ersten zur Verfügung. Hinzu kommen Spieler aus der A-Jugend und der Zweiten. „Für uns zählt eigentlich nur ein Sieg, aber wir wissen, dass das in der aktuellen Konstellation sehr schwer wird“, sagt Oliver Reiner. Da vermutlich relativ viele Spieler aus der A-Jugend hinzukommen, hofft er ein wenig auf die Unbeschwertheit der Nachwuchskicker.“